Steckbrief

Steckbrief

Name: FabBus, setzt sich zusammen aus Fabber (digital fabricator) und Bus

Spitzname: Wolfgang (in Anleihung an das FH-Labor GoetheLab in der Goethestraße)

Gefahrene Kilometer (als Stadtbus in Berlin): 1,3 Mio.

Alter: 25 Jahre

Gewicht: 17000kg

Etagen: 2

Höchstgeschwindigkeit: 72 km/h

Dauer des Umbaus: 9 Monate

Anzahl der Arbeitsplätze: 8

3D-Drucker im Bus:  Makerbot Mini und Replicator 5, Makerbot Z18 und Objet 24 von Stratasys

Größe der Schulgruppen: bis 16 Schülerinnen/Schüler

Größe der Unternehmensgruppe: bis 8 Erwachsene

Besonderheiten: Showroom, Loungebereich, Kaffee- und Teebar

Mission: Know-How des 3D-Druckens in Schulen und Unternehmen bringen

Sehnlichster Wunsch: einen Bruder namens Johann

 

 

 

Januar 2014: Start des Projekts FabBus. Im August 2014 kauft die FH Aachen den alten Berliner Stadtbus.
« 1 von 5 »