Ausstattung

Ausstattung

Das rollende Schulungszentrum beherbergt auf zwei Etagen 11 3D-Drucker. Sieben Makerbot Mini und zwei Makerbot Replicator 5 befinden sich auf der oberen Etage. Ein Makerbot Z18 und eine Objet 24 von Statasys befinden sich im unteren Bereich des Busses.

Untere Etage

Die untere Etage bietet verschiedenste Möglichkeiten um die Technologie zu entdecken. Der vordere Bereich dient als Showroom. Hier werden Bauteile aller 3D-Druck Verfahren ausgestellt sowie die Verfahren selbst erklärt. Im mittleren Bereich befindet sich die Kaffeebar, die dazu einlädt bei einem Kaffee oder Tee im hinteren Lounge-Bereich 3D-Drucken Live zu beobachten oder in einem der Fachbücher zu stöbern.

Obere Etage

Die obere Etage konzentriert sich ganz auf den Schulungsaspekt des FabBus.
An acht individuellen Arbeitsplätzen, die jeweils mit einem 3D-Drucker und Computer ausgestattet sind, lernen Sie in Schulungen die Technologie des 3D-Druckens kennen.
So können Schulungen mit bis zu sechzehn Schülern oder acht Erwachsenen stattfinden. Neben Workshops an den vorhandenen Druckern können auch Grundlagen im Konstruieren und Designen von Bauteilen vermittelt werden. Für Präsentationen und Gruppenarbeiten bietet die Präsentationsecke im hinteren Bereich genügend Platz.